Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2020
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden
  • Aktuelles
  • Bessere Fremdenführungen für Blinde und Sehbehinderte in Istrien

Bessere Fremdenführungen für Blinde und Sehbehinderte in Istrien

Vilijam Zufic am 03.11.14 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:31 Uhr

Beim Workshop nahmen über zwanzig Fremdenführer aus Istrien teil. Foto: Savez slijepih
Beim Workshop nahmen über zwanzig Fremdenführer aus Istrien teil. Foto: Savez slijepih

Unter dem Motto “Die Farben des inklusiven Tourismus” organisierte der Verein der Fremdenführer von Pula und der Verein der Blinden und Sehbehinderten der Gespanschaft Istrien Ende Oktober einen mehrtägigen Workshop im Blinden Edukations- und Rehabilitationszentrum in Premantura. Ziel des Workshops war die Schulung der Fremdenführer im Umgang mit Blinden und Sehbehinderten. Es wurde auch eine GPS-basierte Android App vorgestellt, die sowohl Blinde und Sehbehinderte, wie auch Fremdenführer unterstützen soll.

Das Blinden Edukations- und Rehabilitationszentrum in Premantura.
Das Blinden Edukations- und Rehabilitationszentrum in Premantura.

Wie die Präsidentin des Fremdenführervereins Rossana Matejčić Miljević uns heute mitteilte, nahmen folgende deutschsprachige Fremdenführer aus Istrien am Workshop teil: Marina Šuran, Verica Opačak Reith, Jelena Urošević Husak, Mladenka Jurišić und Jadranka Vlaisavljević.