Schlagwort: maistra

5-Sterne-Hotels in Istrien

5-Sterne-Hotels in Istrien gibt es nur sehr wenige, neue kommen aber von Jahr zu Jahr hinzu. Dieses Jahr wird es so das erste 5-Sterne Hotel von Plava Laguna geben. Maistra eröffnet rechtzeitig zur Badesaison 2018 das dritte 5-Sterne-Hotel des Tourismus-Unternehmens in Rovinj. Valamar wird ein 5-Sterne-Kinderhotel in Rabac als Teil des Girandella Resorts eröffnen. Umag-Novigrad Die Region Umag-Novigrad befindet sich im Nordwesten der Halbinel – der Region des Genusses, mit zahlreichen guten Restaurants und Konobas, den besten Winzern und Olivenölproduzenten Istrien und abwechslungsreicher Landschaft, die zu Radtouren und Wanderungen einlädt. Kempinski Hotel Adriatic Das Kempinski Hotel Adriatic in Savudria ist […]

Adris verkauft TDR Rovinj an BAT für 505 Millionen €

Die Adris Gruppe (Croatia, Maistra, Cromaris) aus Rovinj verkaufte am Samstag in London ihr komplettes Tabakgeschäft (TDR, Istragrafika, iNovine …) an die britische BAT (British American Tobacco) für 505 Millionen Euro. Die BAT verpflichtete sich außerdem die Produktion in der neuen Zigarettenfabrik in Kanfanar nahe Rovinj noch mindestens fünf Jahre weiterlaufen zu lassen. Zu Entlassungen soll es nicht kommen. Die Adris Gruppe wird sich zukünftig auf das Versicherungsgeschäft (Croatia osiguranje) und den Tourismus (Maistra) konzentrieren.

Auszeichnungen für Hotels und Camps in Istrien

Istrien bleibt Vorreiter im kroatischen Tourismus. Auf der Halbinsel befinden sich die meisten der besten Camps, Ferienanlagen und Hotels des Landes. Drei der insgesamt fünf dieses Jahr vom ADAC mit dem Best Camping 2015 Gütesiegel gekennzeichneten Camps befinden sich auf der Halbinsel. Es sind wieder das Valalta Naturist Camp bei Rovinj, der CampingIN Park Umag von Istraturist und Camp Lanterna bei Poreč von Valamar. Sechs Hotels erhielten den 2015 Travelers Choice Award von Tripadvisor. Das Monte Mulini Luxushotel der Maistra in Rovinj ist demnach das beste Hotel in Kroatien, auf einer Liste die die 25 besten Hotels des Landes nennt. […]

Dragan Ružić, Sommelier und F&B Manager

Dragan Ružić ist unser Mann fürs eno- gastronomische. Geworden ist er es durch Zufall, obwohl wir uns schon eine Zeitlang kennen. Am Wochenende hatten die Mannschaften unserer Söhne gegeneinander 1:1 unentschieden gespielt (obwohl wir klar besser waren), der Schiedsrichter war gemeinsamer Feind, für ein paar Minuten, und eins führte zum anderen. Der in Tuzla (Bosnien und Herzegowina) geborene Fachwirt im Gastgewerbe mit Abschluss von der Fachhochschule Dortmund (1999) und Beste Sommelier Kroatiens 2012, hat seinen ersten Beitrag zur Profilierung von InIstrien.hr als “Was ich gar nicht wusste dass ich schon immer über Istrien wissen wollte” -Portal bereits mit seiner “Top […]

Rovinj

Die Geschichte von Rovinj Bis ins 18. Jh. war Rovinj eine kleine befestigte Insel, deren Bewohner sich oft verteidigen mussten und dies auch konnten. Im Westen war die Stadt von hohen Felsen zur Meerseite hin geschützt, die anderen Seiten hatten die Rovinjer mit hohen Mauern umgeben. Jahrtausende vorher hatten sich die Illyrer auf der damaligen Insel (Mons Albanus) niedergelassen und nutzten das nahe Festland für den Ackerbau sowie die Viehzucht. Die Römer gaben im 2. Jh. dem heutigen Rovinj den Namen Ruginium. Im 7.Jh durch die Besiedlung der Slawen wurde der Inselort in Rovinj getauft. Nach dem Untergang des Römischen […]

Poreč – Petition für frei zugängliche Strände

Wie wir berichteten wird der Gesetzentwurf über die Neuerung des Gesetzes über den maritimen Bereich und Meerhäfen zurzeit heftig im ganzen küstlichen Kroatien diskutiert. Am Montag (10. Februar) traf sich so Istriens Gespan Valter Flego (IDS) in Pula mit den Bürgermeistern istrischer Küstenstädte um eine gemeinsame Position zu verabreden. Die Hauptpunkte um die es beim Treffen ging waren die Gründung einer neuen Agentur die Konzessionen im maritimen Bereich auf nationaler Ebene vergeben soll (wie es der Entwurf vorsieht), um die Einnahmen dieser Agentur und den daraus resultierenden geringeren Einnahmen auf regionaler und lokaler Ebene sowie die Erleichterung von Absperrungen von […]