Schlagwort: ivan jakovcic

Istrien ist nicht nur schön sondern auch sehr spannend

  Aktualisierung! Alle Infos zum Bildungsurlaub gibt es in unserem Beitrag Bildungsurlaub in Kroatien – Termine 2019! Davon konnten sich jetzt 20 deutsche Fachleute aus deutschen Verwaltungen von Kommunen, Bundesländern und des Bundes zu einem einwöchigen Seminar zum Thema „Kroatien – die politische und wirtschaftliche Situation des EU-Neulings zwischen Moderne und Vergangenheit“ überzeugen. Die Teilnehmer waren vom 18. – 24.10.2015 im Hotel Poreč untergebracht. Grundlage für die Teilnahme an dem Seminar ist das Arbeitnehmer Weiterbildungsgesetz. Deutsche Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf 5 Tage Sonderurlaub im Jahr, wenn sie an einer solchen Maßnahme teilnehmen. Veranstaltet wurde das Seminar vom Lohmarer Institut […]

EU-Parlamentarier Jakovčić eröffnet Büro in Pula

Am Sonntag, den 5. Oktober eröffnete Istriens einziger EU-Parlamentarier Ivan Jakovčić im Zentrum von Pula (Giardini) sein kroatisches Büro. Bei der offiziellen Eröffnung waren auch Pulas Bürgermeister und IDS-Chef Boris Miletić, Istriens Gespan Valter Flego, Kroatiens Tourismusminister Darko Lorencin und der künftige Leiter des Büros Valter Drandić (alle IDS) anwesend. Jakovčić erklärte seinen Willen, das Büro zur Anlaufstelle für Bürger, Wirtschaft sowie Städte und Gemeinden zu machen, die die Möglichkeiten nutzen wollen, die europäische Programme und Projekte bieten. Der 57-jährige Jakovčić war viele Jahre Präsident des IDS und Gespan von Istrien. Er gehört der Fraktion der Allianz der Liberalen und […]

Besuch bei der Vertretung von Istrien in Brüssel

Nach über einer Woche Pause bei InIstrien.hr, melden wir uns zurück, und zwar im großen Stil. Mit einer Ausladsreportage! Letzte Woche waren wir zu Besuch in unser aller Hauptstadt – Brüssel. Ziel unseres Besuchs war das dortige Büro der Repräsentanz der Gespanschaft Istrien. Wir waren neugierig zu sehen wer und wie die Interessen Istriens im Zentrum der EU vertritt. Ein Schelm, wer denkt wir wollten nur einen Teil der Reisekosten auf die Firma abwälzen. Als erste Gespanschaft Kroatiens erkannte die Region Istrien wie wichtig die Präsenz in Brüssel sein könnte, und mittlerweile auch geworden ist. Das 2005 in Zusammenarbeit mit […]

Delegation des Landkreises Konstanz in Istrien

Istriens Gespan Valter Flego (IDS) empfing heute im Sitz der Gespanschaft Istrien in Pula eine Delegation des Landkreises Konstanz angeführt von Peter Friedrich (SPD) dem Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten von‬ Baden-Württemberg und dem Landrat von Konstanz Frank Hämmerle (CDU). In der Delegation waren auch einige Abgeordnete des Landtags von Konstanz. Bei der anschließenden Pressekonferenz zeigten sich Flego und der für Zuständige für Istriens internationale Angelegenheiten Oriano Otočan sehr zufrieden mit dem Besuch aus Deutschland bei dem der Delegation aus Konstanz Istriens Projekte, Besonderheiten und Möglichkeiten vorgestellt wurden. Gegenseitig wurde seitens des Gespanen und des Landrats auch Interesse […]

Istrien stellt Antrag zur Aufnahme in Euregio “Senza Confini”

Istriens Gespan Valter Flego beantragte heute in Poreč offiziell die Aufnahme Istriens in die Euregio “Senza Confini” im Rahmen einer Versammlung der Euregio-Regionspräsidenten – Landeshauptmann Peter Kaiser (Kärnten), Luca Zaia (Veneto) und Deborah Serracchiani (Friaul-Julisch Venetien). “Die Zukunft Europas und damit die Zukunft Kärntens liegt in einer starken Partnerschaft der Regionen. Kärnten hat als Teil der Euregio “Senza Confini” die große Chance, entscheidende Weichenstellungen für eine positive Zukunftsgestaltung vorzunehmen. Viele Anliegen und Herausforderungen, sei es im Bereich der Wirtschaft, des Verkehrs, der Gesundheits- und Sozialversorgung sind grenzüberschreitend gleich oder ähnlich gelagert. Sie lassen sich gemeinsam leichter und effizienter bewältigen und […]

Präsident Josipović zu Besuch in Pula

Kroatiens beliebtester Politiker, Präsident Ivo Josipović ist heute zu Besuch in Pula. Im Komunalpalast der Stadt traf er sich mit Bürgermeister und IDS-Chef Boris Miletić, Istriens gespan Valter Flego sowie den Bürgermeistern von Rovinj und Labin, Giovanni Sponza und Tulio Demetlika. Anwesend war auch Ivan Jakovčić, Kandidat der regierenden Koaliation bei den kommenden EU-Wahlen. Anlass des Besuchs ist die Eröffnung des Serbischen Kulturzentrums in Pula. Josipović lobte Istriens Offenheit gegenüber Minderheiten und Istriens Kultur der Tolleranz. Die Vertreter der Lokalpolitik lobten im Gegenzug die partnerschaftliche Haltung des Präsidenten zu Istrien. Im Café Cvajner auf dem Forum traf er auch vertreter […]