Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Gastronomie
  • Unterkunft
  • Einkaufswagen
  • FAQ
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2020
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Gastronomie
  • Unterkunft
  • Einkaufswagen
  • FAQ
  • Abmelden

Was tun bei Regen in Pula/Istrien – Kunst, Wein, Lasertag

Vilijam Zufic am 30.07.15 - Zuletzt aktualisiert am 27.05.2019 um 19:24 Uhr

Der Eingang zum Geschichts- und Schifffahrtsmuseum in Pula. Foto: PPMI.hr
Der Eingang zum Geschichts- und Schifffahrtsmuseum in Pula. Foto: PPMI.hr

Aktualisierung: Seit dem erscheinen dieses Beitrags haben in Pula zwei Einkaufszentren aufgemacht, das Max City und die Pula City Mall.

Aktualisierung – Die nachfolgenden Tipps gelten weiterhin alle, die Ausstellungen in den Museen haben gewechselt. Neu hinzugekommen ist 2017 das Haus des Olivenöls. Hier lohnt der Besuch, um sich ein Bild von der trendigen Olivenölszene der Halbinsel zu machen und um darüber zu lernen, wie man selbst gutes von schlechtem Olivenöl unterscheiden kann. An die Kleinen wurde auch gedacht. Mehr Info unter Neu in Pula: Haus des Olivenöls.

Das Aquarium im Fort Verudela wird bei den was tun bei Regen Tipps immer zuerst, und oft auch als einziger Tipp genannt. Wer mit Kindern unterwegs ist, hat bei schlechtem Wetter nicht viele Alternativen. Das Team des Aquariums pflegt auch verletzte Meeresschildkröten und wildert sie aus.

Wer einen steileren und etwas rutschigen Aufstieg nicht scheut, kann nahe nebeneinander zwei sehr interessante Ausstellungen besuchen. Zum ersten gibt es im Geschichts- und Schifffahrtsmuseum auf dem Kaštel immer noch die Baron Gautsch Ausstellung zu sehen. In der nahegelegenen Sveta srca Galerie ist die Ausstellung Istrien – Löwe und Adler zu sehen. Bei der zweiten gibt es mittlerweile auch einen Text, der auf Deutsch durch die Ausstellung führt.

Die Sveta srca (Heilige Herzen) Galerie. Foto: Facebook
Die Sveta srca (Heilige Herzen) Galerie. Foto: Facebook

Im Museum für zeitgenössische Kunst Istriens in Pula (Sv. Ivana 1) gibt es oft kleine und feine Ausstellungen lokaler und internationaler Künstler. Aktuell gibt es eine Ausstellung von Bojan Sumonja. Die meisten Besucher Istriens haben schon mal in einem Restaurant oder einer Konoba gesessen, oder in einem Hotel oder Ferienhaus gewohnt in dem Šumonja für das Interieur verantwortlich war. Die große Ausstellung zeigt seine Bilder, die von 1990-2015 entstanden. Das Museum im Zentrum der Stadt Pula hat täglich (außer montags) von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Tierische Ausstellung MSUI Pula. Foto: Facebook
Tierische Ausstellung MSUI Pula. Foto: Facebook

Ob Sonnenschein oder Regen, ein Besuch bei einem lokalen Winzer, Olivenöl Produzenten, oder den Trüffelbaron(ess)en lohnt immer. Wie auch z.B. jedes der im Beitrag Wohin in Istrien – Tipps von Urlaubern genannten Ziele.

Das Weingut Kozlović bei Momjan. Foto: Kozlovic.hr
Das Weingut Kozlović bei Momjan. Foto: Kozlovic.hr