Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Gastronomie
  • Unterkunft
  • Einkaufswagen
  • FAQ
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2019
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Gastronomie
  • Unterkunft
  • Einkaufswagen
  • FAQ
  • Abmelden

Regionen und Orte – Umag/Novigrad

Vilijam Zufic am 06.01.15 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:31 Uhr

Panorama von Novigrad. Foto: Coloursofistria.com
Panorama von Novigrad. Foto: Coloursofistria.com

Das touristische Istrien wurde vor einigen Jahren in sieben Regionen aufgeteilt. Ziel dieser Regionen (Cluster, auf neotouristisch-kroatisch) ist die Zusammenarbeit der Orte und Ortschaften in der Weiterentwicklung des Tourismus, die gemeinsame Promotion und die Organisation verschiedener Events. Wir stellen die Regionen kurz vor und zählen die jeweils zugehörigen Orte auf.

Umag/Novigrad

Die Region Umag/Novigrad nimmt den Nordwesten der Halbinsel ein und befindet sich nur ca. 500 Kilometer entfernt von München und Wien. Neben den touristischen Hochburgen Umag und Novigrad zählen auch die Orte Brtonigla und Buje zum Cluster. Die Küste ist ca. 50 Kilometer lang und alle großen Hotels, Ferienanlagen und Campingplätze der Region befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Meer.

Auch Buje ist einen Besuch sicherlich Wert. Foto: Coloursofistria.com
Auch Buje ist einen Besuch sicherlich Wert. Foto: Coloursofistria.com

Der Nordwesten der Halbinsel wird für Gäste von Jahr zu Jahr attraktiver. Auf allen unseren Bestenlisten nehmen die Restaurants (Damir & Ornela, Pepenero, Mare e monti, San Rocco, etc.), Winzer (Kozlović), Olivenöl Erzeuger (Giancarlo Zigante, Al Torcio), aber auch Camps (CampingIN Park Umag, Kanegra FKK, etc.) dieser Region viele der höchsten Plätze ein.

Der erste Aquapark Istriens, das Istralandia, wurde letztes Jahr im Feinschmecker-Mekka Brtonigla eröffnet. Auch die Veranstaltungen, wie das ATP Croatia Open Umag, die Spring Break Festivals und die gastronomischen Events, machen jenen in Poreč, Rovinj und Pula Konkurrenz.

Karte: Google maps
Karte: Google maps