Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2020
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden

Fotos vom ersten Maiwochenende in Pula

Vilijam Zufic am 02.05.15 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:27 Uhr

Heute gibt es einige Fotos vom ersten Maiwochenende in Pula. Die Maifeiertage haben viele Besucher, vor allem aus dem benachbarten Slowenien, nach Istrien und Pula gelockt. Die Straßen waren am Vormittag sehr lebhaft, und man sah auch die ersten Wohnwagen in Richtung der Camps in Medulin ziehen.

Auch auf dem Forum sieht man, dass der Sommer langsam naht. Foto: Enio Pašalić
Auch auf dem Forum sieht man, dass der Sommer langsam naht. Foto: Enio Pašalić

In Medulin sorgte nicht nur die Sonne für Röte in den Gesichtern. Dort organisierte der Fußballverband der Stadt Zagreb bereits zum 16. Mal ein großes Turnier der Kategorien U-9 bis U-15. Hunderte Mamas und Papas der Supertalente fieberten an sechs Plätzen mit. Mit etwa 17 Grad ist das Wasser zum Baden noch zu kalt, und wir sahen nur einige Surfer, eher unfreiwillig, baden gehen.
"Business as usual" auf dem Martk. Foto: Enio Pašalić
“Business as usual” auf dem Martk. Foto: Enio Pašalić

Junge Dame auf Pferd in Pulas Kaiserwald. Foto: GP Facebook, Autor: Mirjana Hrvatin
Junge Dame auf Pferd in Pulas Kaiserwald. Foto: GP Facebook, Autor: Mirjana Hrvatin

Die Gortanova Bucht am Lungomare von Pula. Die Wassertemperatur beträgt ca. 17 Grad. Foto: Enio Pašalić
Die Gortanova Bucht am Lungomare von Pula. Die Wassertemperatur beträgt ca. 17 Grad. Foto: Enio Pašalić

Wasserflugzeuge gehören neuerdings zum Alltag in Pula. Foto: GP Facebook, Autor: Lidija Ivančić
Wasserflugzeuge gehören neuerdings zum Alltag in Pula. Foto: GP Facebook, Autor: Lidija Ivančić

Fußball am Meer beim Camp Kažela in Medulin.
Fußball am Meer beim Camp Kažela in Medulin.

Alles bereit für das abendliche Rockkonzert am Portarata. Foto: Enio Pašalić
Alles bereit für das abendliche Rockkonzert am Portarata. Foto: Enio Pašalić

Tags