1 Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln ausschließlich das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer als Kunden und Istrien Delfin j.d.o.o. (Einfache GmbH nach kroatischem Recht, Betreiber von inistrien.de) als Vermittler von Ausflügen und anderen Dienstleistungen.

Mit Abschluss der Buchung beauftragt der Kunde Istrien Delfin j.d.o.o. einen Ausflug oder eine andere Dienstleistung der von einem dritten Reiseanbieter erbracht wird, zu vermitteln. Der Kunde ist an den Buchungsauftrag gebunden.

Wir weisen alle Kunden ausdrücklich darauf hin, dass die Buchung nicht mit Istrien Delfin bzw. inistrien.de, sondern stets mit dem jeweils angegebenen Anbieter unter Berücksichtigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters von Ausflügen zustande kommt.

2 Vertragsgegenstand und Vertragsschluss

2.1 Gegenstand dieses Vertrages ist die Vermittlung eines Vertragsabschlusses des Kunden mit dem jeweiligen Anbieter von Ausflügen und anderen Dienstleistungen.

2.2 Die Erbringung der gebuchten Leistung als solche ist nicht Bestandteil der Pflichten von Istrien Delfin. Bei einer Buchung kommt ein Vertrag über die Reiseleistung direkt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Anbieter oder Reiseveranstalter zustande. Diesem Vertrag liegen die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters/Veranstalters zugrunde. Die Vertragsabwicklung erfolgt ausschließlich zwischen dem jeweiligen Veranstalter und dem Kunden. Mängel der Reiseleistung muss der Kunde dem jeweiligen Veranstalter gegenüber anzeigen.

2.3 Mit Absenden der Buchung des Kunden an Istrien Delfin/inistrien.de erkennt der Kunde unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an und versichert, diese gelesen und verstanden zu haben. Der Kunde erklärt sich mit der in diesen Geschäftsbedingungen beschriebenen Nutzung seiner Daten einverstanden.

2.4 Mit Annahme des Vermittlungsauftrages durch Istrien Delfin (der Zusendung der Buchungsbestätigung an den Kunden), ist der Kunde an den Vermittlungsauftrag gebunden.

2.5 Die Annahme des Vermittlungsauftrages erfolgt per E-Mail.

2.6 Mit der Buchungsbestätigung bestätigt Istrien Delfin die ordnungsgemäße Weiterleitung der durch den Kunden in Auftrag gegebenen Buchung an den jeweiligen Veranstalter.

3 Preise

3.1 Istrien Delfin ist berechtigt, Anzahlungen entsprechend den Reise- und Zahlungsbestimmungen der vermittelten Leistungsträger zu verlangen.

3.2 Im Falle einer Stornierung kann Istrien Delfin für den Kunden bereits verauslagte oder noch zu verauslagende Aufwendungen gegenüber dem Leistungsträger vom Kunden einfordern.

4 Vermittlungsentgelt

Für die Vermittlungsleistung von Istrien Delfin werden keine gesonderten Gebühren berechnet, da diese in der Regel im Preis des vermittelten Ausflugs enthalten sind.

5 Stornierung

Sofern in der Beschreibung des Ausflugs nicht anders angegeben, wird bei einer Stornierung bis 24 Stunden vor Aktivitätsbeginn eine vollumfängliche Rückerstattung geleistet. Bei privaten Touren und dem Verleih von Booten gelten in der Regel die Geschäftsbedingungen des Anbieters der vermittelten Leistung. Nach 24 Stunden vor Beginn des Ausflugs oder der Dienstleistung oder bei No-Show erfolgt keine Rückerstattung.

6 Außerordentliche Absagen

Der Anbieter kann ohne Einhaltung einer Absagefrist die Aktivität zu dem vereinbarten Termin absagen, wenn Witterungsverhältnisse oder andere, nicht voraussehbare äußere Umstände die Durchführung der Aktivität unmöglich machen oder oder gefährden. In diesem Fall wird der bezahlte Preis zurückerstattet. Wenn möglich, wird eine Alternative angeboten.

7 Programmänderung

Der Anbieter behält das Recht vor, unwesentliche Programmänderungen vorzunehmen, wenn dies aufgrund nicht voraussehbarer oder abwendbarer Umstände notwendig wird.

8 Haftung

Soweit Istrien Delfin keine entsprechende vertragliche Pflicht nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden übernommen hat, haftet sie nicht für das Zustandekommen von dem Buchungswunsch des Kunden entsprechenden Verträgen mit den zu vermittelnden Leistungsträgern. Ohne ausdrückliche Zusicherung haftet Istrien Delfin als Vermittler bezüglich der vermittelten Leistungen selbst nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden, die dem Kunden im Zusammenhang mit der vermittelten leistung entstehen oder durch den Kunden verursacht werden. Istrien Delfin haftet bezüglich seiner Stellung als Vermittler in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Republik Kroatien. Gerichtsstand ist Pula.