Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2020
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden
  • Wirtschaft
  • Urlaub in Kroatien – Buchungen aus Deutschland steigen um 20 %

Urlaub in Kroatien – Buchungen aus Deutschland steigen um 20 %

Vilijam Zufic am 23.02.17 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:26 Uhr

Die Pools des Monte Mulini Hotels i Rovinj. Foto: Frank Heuer
Die Pools des Monte Mulini Hotels i Rovinj. Foto: Frank Heuer

Die kroatische Tageszeitung Jutarnji list berichtet heute über Buchungen für 2017 und die Anzahl an Urlaubern in Kroatien in 2016, Erwartungen für das laufende Jahr und über Trends und Prognosen die sich am Markt abzeichnen. Anlass für den Bericht ist eine gestern im München eröffnete Reisemesse. Die Zahlen und Trends finden in den kroatischen Medien große Beachtung, da es sich für das Land, um einen der wichtigsten, sich positiv entwickelnden Wirtschaftszweige handelt.

In München findet zurzeit (22.-26.2.2017) die f.re.e Touristikmesse statt. Kroatiens Reiseziele sind auf der Messe prominent vertreten. Zur Eröffnung der Messe reiste auch der kroatische Tourismusminister Gari Cappelli an, unter anderem, um sich mit Reiseveranstaltern zu treffen. Dabei verkündete er auch die frischesten Besucherzahlen für das vergangene Jahr. Diese zeigen einen Anstieg an Urlauberzahlen aus dem wichtigsten, dem deutschen, Markt von über 7 %. In 2017 wird eine Fortsetzung des Anstiegs erwartet. Dies Berichten Reiseveranstalter wie TUI, Thomas Cook, ID Riva und andere. In den kommenden Jahren soll sich dies fortsetzen, so die Erwartungen der Veranstalter und des kroatischen Ministers.

Besonders für die Region Istrien ist erfreulich, dass die Anzahl der Urlauber aus Deutschland und Österreich weiter ansteigt. Viele Istrianer haben in der vergangenen Dekade viel in Ferienimmobilien auf der Halbinsel investiert und sind erfreut darüber, dass die Nachfrage nach Ferienhäusern mit Pool weiter ansteigt.

Foto: TVB Istrien
Foto: TVB Istrien

Neben Istrien verzeichnen auch die Regionen Kvarner und Dalmatien steigendes Interesse auf dem deutschsprachigen Markt. Die deutschen Urlauber buchten zu 35 % Pauschalreisen, die restlichen 65 % individuell. Rund je ein Drittel der Kroatien-Urlauber buchten Unterkünfte in Ferienwohnungen und Ferienhäusern (33 %), in Camps (30 %) und in Hotels (28 %).

Die Buchungen für den Sommer 2017 liegen zurzeit etwa 20 % über denen für das vergangene Jahr. Zahlreiche Hotels, Camps und Villen mit Pool sind in der Hochsaison bereits ausgebucht. Mancherorts wird es auch während der Pfingstferien 2017 schon lebhaft zugehen.

Hier sind einige Links zu den besten Anbietern an Hotelunterkunft, Camps und Ferienhäusern und -Wohnungen. Einige bieten auch immer noch Frühbucherrabatte an. Mit einer Buchung über die Links, unterstützen Sie auch staging.istrien.flywheelsites.com. Die Hotels und Camps von Arena Turist befinden sich in Medulin und Pula. Valamar betreibt Hotels und Resorts um Porec und Rabac. Bei Arena Turist gibt 10 % Frühbucherrabatt bis zum 30. April, bei Valamar 15 % bis zum 28.2. ID Riva ist seit über einer Dekade die erste Adresse für Ferienhäuser. Angebote zu Camps gibt es auch hier.