Tom Gretić Gastkoch im Ikarus des Hangar 7 im Mai 2015

Vilijam Zufic am 13.12.14 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:31 Uhr

Tom Gretić, bester Chef Kroatiens 2014 freut sich auf Salzburg. Foto: hangar-7.com
Tom Gretić, bester Chef Kroatiens 2014 freut sich auf Salzburg. Foto: hangar-7.com

Der Chefkoch des Wine Vault Restaurants im Hotel Monte Mulini in Rovinj Tom Gretić wird im Mai nächsten Jahres der erste kroatische Chef im Gourmetrestaurant Ikarus des Red Bull Hangar 7 am Salzburger Flughafen sein.

Im 2003 eröffnetem Ikarus kocht jeden Monat ein anderer Spitzenkoch. Eckart Witzigmann, Jahrhundertkoch und Patron des Restaurant Ikarus setzte dieses Konzept erfolgreich von 2003 bis 2013 zusammen mit Chef Roland Trettl um. Seit Januar 2014 wird das Ikarus Konzept unter der Patronanz von Eckart Witzigmann und der Leitung von Martin Klein weitergeführt.

Das Ikarus. Foto: hangar-7.com
Das Ikarus. Foto: hangar-7.com

Der beste Chef Kroatiens 2014 kochte im April in Rovinj während des Red Bull Air Race für den Chef des Energy-Drink-Herstellers Dietrich Mateschitz, laut Tom, „ein Mittagessen und ein halbes Dinner“. Dies scheint schon als Empfehlung für die prestigeträchtige Einladung gereicht zu haben. Wir gratulieren.

Im Video unten sind Tom Gretić und die Winzer Bruno Trapan und Danijel Kraljević (von Cuj Olivenöl und Wein) bei der Vorbereitung eines Dinners beim ATP Tennisturnier in Umag 2012 zu sehen.