Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Gastronomie
  • Unterkunft
  • Einkaufswagen
  • FAQ
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2020
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Gastronomie
  • Unterkunft
  • Einkaufswagen
  • FAQ
  • Abmelden

Punta Christo – die Party & Festival Festung Istriens

Vilijam Zufic am 07.05.14 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:33 Uhr

Das Fort Punta Christo während einem der Festivals. Foto: Marc Sethi
Eine der Bühnen im Fort Punta Christo während der Festivals. Foto: Marc Sethi

Insgesamt gibt es in und um die Stadt Pula 26 mehr oder weniger gut erhaltene Festungen. Manche dienen als Museen, im Fort Verudela ist das Aquarium untergebracht, im Fort Bourguignon wird gebaut, viele sind überwuchert, aber eins ist mittlerweile europaweit, vor allem im Vereinigtem Königreich, als Pary-Fort bekannt – das Fort Punta Christo bei Štinjan. Vier Festivals werden diesen Sommer im und um das Ende des 19. Jahrhunderts von Österreich erbaute Fort, am Strand von Camp Punižela und auf Party-Booten mit Blick auf den Nationalpark Brijuni stattfinden.

Alle vier Veranstaltungen wurden gestern bei einer Pressekonferenz der Pozitivan ritam GmbH, den Machern der Festivals, in Pula vorgestellt. Das erfolgreiche Team der Firma betreibt mittlerweile auch ein eigenes Label (PDV Records) und druckt neuerdings auch ein Fanzine (der Kreativdirektor der Pozitivan ritam GmbH, Vedran Meniga, brachte sein erster bereits 1989 heraus).

Bei den Festivals herrscht eine unnachamliche Atmosphäre. Foto: Marc Sethi
Bei den Festivals herrscht eine unnachamliche Atmosphäre. Foto: Marc Sethi

Outlook Festival

Das Outlook Festival (3.-7. September) ist das renommierteste der vier Festivals und lockt jährlich über 10.000 Besucher an die Südspitze Istriens mit einem Mix aus Hip Hop, Dub, Drum’N’Bass, Dubstep, Funk und anderer Elektro- und Bass dominierter Musik auf den insgesamt 14 Bühnen.

Busta Rhymes ist als Headliner des Outlook 2014 angekündigt, Daddy G (Massive Attack Gründungsmitglied) und Barrington Levy sind auch dabei. Ms. Lauryn Hill gibt den Startschuss zur siebten Ausgabe des Festivals im Amphitheater von Pula am 3. September mit Support von Submotion Orchestra, Fatima und Andrew Ashlong. Das Line-Up des Festivals umfasst hunderte der angesagtesten Acts der Szene, auch Acts die eigentlich über dem Budget des Festivals sind. Sie kommen teils auch wegen des einzigartigen Settings und des Renommees des Festivals dass 2011 den Best Overseas Festival Award bei den UK Festival Awards erhielt.

Dimensions Festival

Dimensions (27.-31. August) nennt sich das jüngere Schwesterfestival des Outlook dass dieses Jahr zum dritten Mal ins Fort lockt und vom selben britisch-kroatischen Team organisiert wird wie das ältere. Gespielt und aufgelegt wird House, Techno, Grime, Jungle, Funk (OK, das kenn ich), usw.

Party am Strand des Camps gegenüber der Brijuni Inseln. Foto: Marc Sethi
Party am Strand des Camps gegenüber der Brijuni Inseln. Foto: Marc Sethi

Am 27. August beginnt das Festival im Amphitheater mit live Headline Sets von Caribou und Darkside (Nicholas Jaar und Dave Harrington), Support kommt von Niels Frahm und Kwabs. Headliner in der Festung Punta Christo sind unter anderem Warpaint, Jon Hopkins, Theo Parish und Moodymann. Mit dabei sind auch Ben Klock, Marcel Dettmann, Nick Hopper und Tamo Sumo vom Berliner Club Berghain.

Seasplash Festival

Das älteste der Fort Punta Christo Festivals, und dasjenige das die Location bekannt und beliebt gemacht hat, ist das Seasplash (17.-21. Juli) welches dieses Jahr zum zwölften Mal stattfinden wird. Reggae, Dub, Ska, Rocksteady, Dancehall, Dubstep, Jungle, Drum’n’Bass, Hip Hop sind die Musikrichtungen des für seine positive, fröhliche, intime und Laid back Atmosphäre bekannten supergünstigen Festivals.

Brain Damage meets Vibronics (F/UK), Gentleman’s Dub Club (UK), Bad Copy (SRB), Brain Holidays (HR) und Warrior Charge Sound System (I) sind einige der Acts die 2014 mit dabei sind. Tickets für das Seasplash kannst Du bei deiner Ankunft in Pula kaufen. Inklusive vier Tage Camping (mit eigener Ausrüstung) kosten sie wohl um die 50 €.

Das Team von Pozitivan ritam v.l. Davor Uljanić, Boris Bjelica, Maja Gujinović, Danijel Sikora und Vedran Meniga. Foto: InIstrien.hr
Das Team von Pozitivan ritam v.l. Davor Uljanić, Boris Bjelica, Maja Gujinović, Danijel Sikora und Vedran Meniga. Foto: InIstrien.hr

Slurp! Festival

Das Slurp! begann 2011 als Sirup Nation Festival und wurde vom Club Sirup aus Zagreb und dem Seasplash Verein organisiert. Slurp! wird es diesen Sommer an vier Terminen geben. Los geht’s am 14. Juni mit Headlinerin Miss Sunshine, dem Rising Star der regionalen DJ Szene. Der Headline Act für den zweiten Termin, am 5. Juli, wurde noch nicht bekanntgegeben. Am 2. August wird Mr. C die Festung rocken. Das Slurp! Festival wird die Saison 2014 am 27. September mit Sets der angesagtesten regionalen DJ’s abschließen. Tickets für das Slurp! am Tag der Veranstaltung werden 70 HRK (10 €) kosten.

Mehr Info zu Tickets für alle vier Festivals werden wir noch bringen.

Outlook Festival 2013 Highlights