Pula unter den Top 20 Reisezielen 2017 weltweit!

Vilijam Zufic am 03.01.17 - Zuletzt aktualisiert am 04.02.2019 um 03:26 Uhr

1180x540_1477313460pula

Stop the press! Pula befindet sich unter den Top 20 Reisezielen weltweit für 2017. Die britische Tageszeitung The Telegraph veröffentlichte gleich zu Jahresbeginn eine Liste mit weltweit 20 Reisezielen für 2017. Die größte Stadt der Halbinsel, Pula, schaffte es auf die Liste auf Platz 14 hinter Reisezielen wie Chile, Canada, Chandigarh, Granada, Hadrian’s Wall, Neuseeland, New Orleans, Arras und anderen und vor, beispielsweise den Bermudas, Wittenburg, San Francisco usw.

In der Begründung des Autors Adrian Bridge steht unter anderem:

“Es gab einen Augenblick, in dem meine Frau und ich in den unterirdischen Gängen des römischen Amphitheaters in Pula wanderten und es uns vorkam, den Atem der hier eingeschlossenen Löwen spüren zu können und zu sehen wie sie Ihr Maul ob der Aussicht auf das menschliche Fleischfest leckten.“

Komm Mit - Internationales Fußball Turnier Istria Cup 2014 - Einzug und Aufstellung aller Teams im Amphitheater von Pula
Das Amphitheater zählte 2014 360 000 Besucher. Foto: Enio Pašalić

Weiter im Text geht es um die Beschreibung des Amphitheaters, um die Veranstaltungen die dort stattfinden und ums architektonische k.u.k-Erbe der Stadt. Pula wird als Stadt gelobt von der aus man das kulturelle und gastronomische Angebot der „Toskana-ähnlichen“ Halbinsel Istrien erkunden sollte.

Die Strände um Pula werden nicht sonderlich gelobt, dies verzeihen wir Herrn Bridge aber, da er die Strände um Rovinj und Porec lobte (die denen um Pula verblüffend ähneln).

Schnell, bevor die Briten kommen, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung buchen. Anfragen auch an inistrien@gmail.com