Menü
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden
InIstrien.de © 2013 - 2020
  • Aktuelles
  • Ausflüge
  • Tipps
  • Einkaufswagen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen
  • Abmelden

Karte: Coronavirus in Kroatien – Orte und Anzahl

Vilijam Zufic am 11.03.20 - Zuletzt aktualisiert am 01.04.2020 um 16:29 Uhr

Die Karte: Coronavirus in Kroatien – Orte und Anzahl an Infektionen wir täglich aktualisiert. Die auf der Karte Markierungen auf der Karte beziehen sich jeweils auf die größte Stadt der jeweiligen kroatischen Gespanschaft (Landkreis). Als Beispiel, die Anzahl an Infizierten in der Gespanschaft Istrien ist unter der Markierung “Pula” zu finden.

In unserem Beitrag Corona-Virus in Kroatien bestätigt! Aktuelle Infos ist zu sehen wie sich der Virus seit dem 25. Februar verbreitet hat und welche Maßnahmen bisher getroffen wurden, sowie Infos und Tipps zum Reisen nach Kroatien und Buchungen.

Aktualisierung 01. April 16:30 Uhr: Heute hat es den größten Anstieg an bestätigten Covid-19 Infektionen in Kroatien gegeben. 96 Menschen wurden positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Die Gesamtanzahl an Infizierten ist somit auf 963 angestiegen. An den vorherigen zwei Tagen hat es jeweils 77 neue Fälle gegeben. Heute bringen wir eine zusätzliche Übersicht der bisher bestätigten Fälle.

Übersicht der in Kroatien bestätigten Covid-19 Fälle nach Regionen

Sibenik – 5 neue Fälle, insgesamt 29

Zadar – 4 neue Fälle, insgesmt 39

Senj – 0 neue Fälle, insgesamt 3

Rijeka – 3 neue Fälle, insgesamt 49

Osijek – 6 neue Fälle, insgesamt 63

Dubrovnik – 2 neue Fälle, insgesamt 41

Istrien, Pula – 0 neue Fälle, insgesamt 72, 4 geheilt, 2 Todesfälle

Karlovac – 1 neuer Fall, insgesamt 23, 1 Todesfall

Virovitica – 1 neuer Fall, insgesamt 2

Zagreb Umgebung, ohne Stadt – 10 neue Fälle, insgesamt 82, geheilt 8, 1 Todesfall

Vukovar – 1 neuer Fall, insgesamt 14

Slavonski Brod – 0 neue Fälle, insgesamt 8, 1 Todesfall

Krapina – 5 neue Fälle, insgesamt 65

Koprivnica – 4 neue Fälle, insgesamt 12

Bjelovar – 0 neue Fälle, insgesamt 5

Varazdin – 0 neue Fälle, insgesamt 24

Split – 29 neue Fälle, insgesamt 133

Sisak – 0 neue Fälle, insgesamt 15, geheilt 2

Pozega – 1 neuer Fall, insgesamt 3

Cakovec – 0 neue Fälle, insgesamt 3

Stadt Zagreb – 28 neue Fälle, insgesamt 350 +, geheilt 13, 2 Todesfälle

Quelle: koronavirus.hr und kroatische Medien

Aktualisierung 31. März 17:25 Uhr: Die Anzahl der Infizierten ist heute wiederum um 77 angestiegen. Insgesamt sind es jetzt 867. Die Hälfte davon in der Hauptstadt Zagreb. Die Karte ist auf dem neusten Stand. Täglich werden jetzt über 600 Tests durchgeführt.

Aktualisierung 30. März 15:10 Uhr: Heute wurden 77 neue Fälle in Kroatien gemeldet. Insgesamt sind es jetzt 790. Der erste Fall einer Infizierung wurde am 25. Februar gemeldet. Bisher wurden 6.404 Testungen durchgeführt.

Aktualisierung 29. März 16:30 Uhr: Die Anzahl an Infizierten ist heute um 56 auf 713 angestiegen. Der sechste Covid-19 Todesfall ist ein 84-Jähriger aus Zagreb. Es wurden bisher 5.900 Testungen durchgeführt.

Aktualisierung 28. März 17:35 Uhr: In Kroatien sind bisher 657 Coronavirus Infektionen bestätigt. 5 Menschen sind an Covid-19 gestorben. 49 gelten als geheilt. Auf der Karte unten ist die Ausbreitung des Virus im Land zu sehen. Die Markierungen beziehen sich immer auf die Region. So steht heute z.B. bei Pula die Zahl 65, in diesem und in allen anderen Fällen bezieht sich die angegebene Zahl auf die Region. In Istrien sind so Fälle in Umag, Brtonigla, Porec, Pula, Svetvincenat, Labin, Motovun, Fazana, Kanfanar und anderorts bestätigt.

Aktualisierung 27. März 16:55 Uhr: Der Corona-Krisenstab in Kroatien gibt neue Zahlen zu Infizierten auf zwei Pressekonferenzen täglich bekannt. Wir aktualisieren täglich nach der Zweiten. Später gibt es in der Regel keine neuen Zahlen. Heute wurde Covid-19 in 91 neuen Fällen bestätigt. Die bisher größte Zahl an einem Tag seit Beginn der Ausbreitung des Virus im Land. Die Anzahl bisher bestätigter Fälle ist 586. 37 Personen gelten als geheilt. Es hat drei Todesfälle gegeben.

Aktualisierung 26. März 16:55 Uhr: Die Anzahl an Infizierten ist heute um 53 auf 495 angestiegen. Es gab einen weiteren Todesfall. Die Regionen mit den meisten Infizierten sind Zagreb (217), Dalmatien (86) und Istrien mit Rijeka (72).

Aktualisierung 25.März 17:40 Uhr: Die offizielle Anzahl der Covid-19 Infizierten in Kroatien ist auf 442 angestiegen. 22 Personen sind geheilt. Den ersten Covid-19 Todesfall hat es am 18. März gegeben.

Aktualisierung 24. März 18 Uhr: Die Gesamtanzahl der bestätigen Fälle ist momentan 382. 16 Personen gelten als geheilt.

Aktualisierung 23. März 17:40 Uhr: Insgesamt sind 315 Fälle bestätigt.

Aktualisierung 22. März 17:10 Uhr: 254 Fälle in Kroatien sind insgesamt bestätigt.

Aktualisierung 21. März 17:45 Uhr: In Kroatien sind jetzt 206 Covid-19 Fälle bestätigt.

Aktualisierung 20. März 17:00 Uhr: In Kroatien sind 128 Fälle von Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt. Innerhalb von 24 Stunden stieg die Anzahl bestätigter Fälle um über 25 %. Unterhalb der Karte gibt es einen Link zu mehr aktuellen Infos zur Covid-19 Lage in Kroatien.

Aktualisierung 18. März 10:00 Uhr: Alle Regionen sind betroffen, auch in Dalmatien (Zadar) wurde der erste Fall gemeldet. In Istrien gibt es 5 neue Fälle. Aktualisierung 19:00 Uhr: Die Karte ist auf dem neusten Stand. Es gibt insgesamt 87 Coronavirus-Infizierte in Kroatien.

Bis zum 17. März (18:30 Uhr) wurden insgesamt 69 Fälle einer Infizierung mit dem Virus bestätigt. Bisher sind die Krankheitsverläufe mild und es gibt keine Todesfälle. Betroffen sind die Städte Zagreb, Varazdin, Rijeka, Pula, Sisak, Karlovac, Zabok, Slavonski Brod und Labin (auf der Karte den Fällen in Pula zugerechnet). Zurzeit testet man nur Personen die Symptome zeigen und sich in Corona-Krisengebieten aufgehalten haben und deren Kontakte.

Karte: Coronavirus in Kroatien – Orte und Anzahl infizierter Personen

Die Karte zeigt wo und wie viele Fälle es von Coronavirus Ansteckungen in Kroatien gibt. Die Karte wird täglich um 18 Uhr aktualisiert.